Details

Kunst und Publikum


Kunst und Publikum

Das Kunstwerk im Zeitalter seiner gesellschaftlichen Hintergehbarkeit

von: Moshe Zuckermann

17,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 31.10.2013
ISBN/EAN: 9783835306837
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 192

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

In der Moderne lassen sich zwei Achsen eines grundlegenden Widerspruchs im Verhaltnis von Kunst und Gesellschaft ausmachen. Moshe Zuckermann geht der Frage nach, welche Bedeutung die in der klassischen Romantik geforderte Autonomie der Kunst im Zeitalter einer zunehmenden Institutionalisierung von Kunst noch haben kann. Daruber hinaus untersucht er, weshalb ein in der Gegenwart mit Hochgenu rezipiertes Werk Bachs als gegenwartige Kunst mit der Begrundung abgelehnt wird, da die Bachschen Stil- und Ausdrucksmittel nicht mehr die gegenwartigen - &quote;die unseren&quote; - sein konnen. Was macht die Rezeption des historischen Bach in der Jetztzeit akzeptabel, das ihn zugleich als Ausdruck der Jetztzeit verbietet? Beide Problemstellungen sind zwar nicht ursachlich miteinander verknupft, gehoren aber doch in den gleichen Diskurszusammenhang. Bei der Erorterung der Fragen werden Themenkomplexe wie &quote;Moderne, Aufklarung und burgerliche Gesellschaft&quote;, &quote;Kunst und das Politische&quote;, &quote;Das Problem des Gesamtkunstwerks&quote;, &quote;Kunstautonomie im Zeitalter der kulturellen Postmoderne&quote; sowie &quote;Aspekte hoher und niedriger Kultur&quote; anvisiert. Die Vorstellung von kunstsoziologischen Denkern wie Theodor W. Adorno, Walter Benjamin, Umberto Eco und Pierre Bourdieu liefert dabei das theoretische Begriffsinstrumentarium und bildet einen Abri des uber diese Fragestellungen seit Jahrzehnten herrschenden Diskurses.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Thinking Art
Thinking Art
von: Antoon van den Braembussche
PDF ebook
85,59 €
Educating in the Arts
Educating in the Arts
von: Lindy Joubert
PDF ebook
171,19 €